WingsForLifeWorldRun – mit 265.818 Läufer:innen um die Welt

Der WFLWR ist ein Spendenlauf für die Rückenmarksforschung: Weltweit starten um 11:00 (UTC) hunderttausende Läufer:innen, jeweils verfolgt durch das virtuelle „Catcher Car“.

 

Wir waren zum 4. Mal dabei, liefen alleine oder in kleinen Gruppen an unterschiedlichen Orten. Nachdem jeder von der virtuellen Ziellinie eingeholt war, hatte unser 21-köpfiges Team zusammengenommen 256 km hinter sich gebracht.

 

Unser Teamchef, Lasse Kohrn, war in den letzten Jahren schon auf den vorderen Rängen – dieses Mal lief er in gut 2,5 Stunden über 35 km und erreichte damit auf der Weltrangliste Platz 981. In Kiel wurde er als Bester gekürt!

 

Neben dem Spaß diente diese Aktion einer guten Sache: In 169 Ländern haben 265.818 Teilnehmende gemeinsam 2.036.495,13 km und damit Spendengelder in Höhe 8,1 Mio. € „erlaufen“ – für jene, die es nicht können.


Weitere Infos unter:

https://www.wingsforlifeworldrun.com/live/de/teams/E9wzAX

 

Lasse im Interview:

https://www.instagram.com/reel/C6qHWBJARd8/?igsh=MXZvaG04cDdoMmN4aQ==